Arbeitsfelder - Kreislaufwirtschaft

Kunststoffrecycling-Anlagen

Kunststoffrecycling bezeichnet den Prozess der Rückgewinnung von Kunststoffen aus Abfällen und deren Wiederaufbereitung zu einem Rohstoff/Vorprodukt, das von der weiterverarbeitenden Industrie zur Herstellung von funktionalen und nützlichen Produkten eingesetzt werden kann.

Das Ziel des Recyclings besteht darin, die hohe Verschmutzungsrate von Kunststoff zu verringern und gleichzeitig den Bedarf für neu hergestellte Kunststoffe, sogenannte "Virgin Plastics", durch den Einsatz von Rezyklaten zu reduzieren. Dieser Ansatz hilft Ressourcen zu schonen und Kunststoffe von Mülldeponien fernzuhalten oder unbeabsichtigte Ausbringung an Land und in den Ozeanen zu reduzieren.

Bei u&i planen wir Recyclinganlagen für die verschiedensten Arten von Kunststoffen. In Abhängigkeit von der Reinheit der zu recycelnden Stoffströme kann dies eine Vorbehandlung in Form einer Störstoffabtrennung, Farbsortierung oder Zerkleinerung beinhalten.

Basierend auf den spezifischen Eigenschaften des zu recycelten Kunststoffs bzw. den Qualitätsanforderungen an das produzierte Rezyklat entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden. Da Kunststoffrecycling ein energieintensiver Prozess ist, kommt unseren Kunden unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Energiewirtschaft zu Gute.#

Kunststoffrecycling Anlagen

Gerne unterstützen wir auch Ihr Projekt. Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.